Online-Meeting

Brauchen Sie Hilfe bei der Eroberung des Internets?

Möchten Sie noch einmal in Ruhe erfahren, wie Sie an einem Treffen im Internet teilnehmen?

Möchten Sie einen Kurs, eine Umfrage, ein Zusammentreffen im digitalen Raum gestalten?

Hier ist die Unterstützung, die Sie brauchen:

In Erklärfilmen unten zeigen wir Ihnen den Einstieg in Zoom. Zu einigen finden Sie auch dazugehörige Anleitungen als PDF-Datei, die Sie gerne als zusätzliche Hilfe nutzen und ausdrucken können. Sie stehen immer jeweils über dem dazugehörigen Video.

Wenn Sie weitere Hilfe brauchen, dann melden Sie sich doch bitte bei uns. Wir sind für Sie da! Ihr Team der ev. Erwachsenenbildung

 

Unsere Erklärvideos

Die Anleitung wie Sie selber Host werden, also sich einen eigenen Zoom-Account erstellen, können Sie hier herunterladen:

Blick hinter die Kulissen

Wenn Sie mal hinter die Kulissen blicken möchten, finden Sie hier ein Making-Of-Video von der Produktion eines Erklärfilms.

Jitsi: Die Zoom-Alternative

Möchten Sie eine Alternative zu Zoom nutzen, dann empfehlen wir Ihnen Jitsi. Wie Sie dieses Tool für sich nutzen können, wird in der folgenden Anleitung von Peter Klaes beschrieben.

Noch etwas Hilfreiches

Wenn Sie eine Anleitung dafür suchen, wie sie Zoom auf Ihrem PC oder Laptop installieren oder einfach wissen möchten, was die Symbole auf Zoom überhaupt bedeuten, dann lohnt sich der Blick hier rein:

Sie haben noch mehr Fragen zu Zoom?

Möchten Sie mehr Informationen haben? Leiten Sie vielleicht einen Kurs auf Zoom? Hier erfahren Sie etwas über nützliche Funktionen in Zoom.

 

Hier gibt es Antworten auf häufig gestellte Fragen

  • Mit einem Pro-Account bei Zoom haben Sie die Möglichkeit, eigene Umfragen mit Single- oder Multiple-Choice-Fragen für Ihre Meetings zu erstellen. Sie können dabei die Umfrage während des Meetings starten und die Antworten Ihrer Teilnehmer erfassen. Ihnen steht nach dem Meeting auch ein Umfragebericht zum Download zur Verfügung.

     

    Ein hilfreiches Video dazu und zu anderen Fragen haben wir hier verlinkt:
    Zoom Umfrage erstellen

    Quelle der Informationen

    Um eine Umfrage zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Gehen Sie auf die Seite „Meetings“ und klicken Sie auf Ihr geplantes Meeting. Falls Sie noch kein geplantes Meeting haben, erstellen Sie eins.
    2. Scrollen Sie von der Seite Meetingverwaltung aus nach unten bis zur Option „Umfrage“.
    3. Klicken Sie auf „Hinzufügen“, um eine Umfrage zu erstellen.
    4. Geben Sie den Titel und Ihre erste Frage ein. Entscheiden Sie, ob die Umfrage anonym sein soll. Wenn JA, aktivieren sie das Kontrollkästchen. Wählen Sie zwischen Single-Choice-Frage oder Multiple-Choice-Frage aus.
    5. Schreiben Sie die richtige Antwort auf Ihre Frage in das vorgegebene Feld und klicken Sie unten auf „Speichern“.
    6. Möchten Sie weitere Fragen hinzufügen, klicken Sie auf „Eine Frage hinzufügen“.
  • Ein hilfreiches Video dazu und zu anderen Fragen haben wir hier verlinkt:
    Zoom Umfrage erstellen

    Quelle der Informationen

    Wenn Sie eine Umfrage erstellt haben und diese im Meeting starten möchten, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Starten Sie das geplante Zoom Meeting, für das Umfragen aktiviert sind.
    2. Klicken Sie in den Bedienelementen für Meetings auf „Umfragen“.
    3. Wählen Sie die gewünschte Umfrage aus
    4. Klicken Sie auf „Umfrage starten“.
    5. Die Teilnehmer*innen des Meetings werden nun dazu aufgefordert, die Fragen der Umfrage zu beantworten. Der Host kann die Ergebnisse in live mitverfolgen.
    6. Möchten Sie die Umfrage beenden, klicken Sie auf „Umfrage beenden“.
    7. Haben Sie vor die Ergebnisse mit den Meeting-Teilnehmer*innen zu teilen, klicken Sie auf „Ergebnisse teilen“.

     

  • Mit der Co-Host-Funktion im Pro-Account können Hosts ihre Privilegien mit anderen Benutzer*innen teilen. Die Anzahl von Co-Hosts pro Meeting oder Webinar ist dabei nicht beschränkt. 

    Hinweis: Sobald ein*e Teilnehmer*in zum Co-Host ernannt wurde, hat diese*r Zugriff auf die Co-Host-Bedienelemente.

     

    Ein hilfreiches Video dazu haben wir hier verlinkt.
    Host übertragen, ändern, wechseln

    Quelle der Informationen

    Die Co-Host-Funktion nutzen, geht auf zwei Wegen:

    Während des Meetings:

    1. Fahren Sie mit der Maus über das Video eines Benutzers.
    2. Klicken Sie auf das Mehr-Symbol
    3. Klicken Sie auf „Zum Co-Host ernennen“.

     

    Mithilfe des Teilnehmer-Fensters:

    1. Klicken Sie in den Bedienelementen für Meetings unten in Ihrem Zoomfenster auf „Teilnehmer verwalten“.
    2. Fahren Sie mit der Maus über den Namen des/der Teilnehmenden, den/die Sie als Co-Host ernennen möchten und wählen Sie „Mehr“.
    3. Klicken Sie auf „Zum Co-Host ernennen“.

     

  • Sie können den Chat im Zoom-Meeting automatisch oder manuell auf Ihrem Computer oder in der Zoom-Cloud speichern. 

    Wenn Sie den Chat während eines Meetings manuell speichern möchten, wird der Chat lokal auf Ihrem Computer gespeichert. Gehen Sie wie folgt vor: 

    1. Klicken Sie während eines Meetings auf „Chat“ unten in der Leiste.
    2. Wählen Sie dann im Chatfenster „Chat speichern“.
    3. Jetzt wird Ihr Chat lokal auf Ihrem Rechner gespeichert.

     

    Ein hilfreiches Video dazu und anderen Fragen rund um die Chat-Funktion, haben wir hier verlinkt:
    Den Chat als Veranstalter und Teilnehmer perfekt nutzen

     

    Wenn Sie den Chat immer, also automatisch speichern möchten, gehen Sie wie folgt vor: 

    1. Gehen Sie zu Ihren Profileinstellungen.
    2. Klicken Sie dann rechts neben Chat im Meeting (basic) auf „Bearbeiten“.
    3. Aktivieren Sie die Option „Chats automatisch speichern“.
    4. Bestätigen Sie die Änderungen, in dem Sie auf „Änderungen speichern“ klicken.

     

    Wenn Sie den Chat in der Zoom-Cloud speichern möchten und weitere Instruktionen wünschen, klicken Sie hier:
    Chat im Meeting speichern 

  • Mit den Breakout-Räumen in Zoom können Sie Ihr Meeting in bis zu 50 separate Sitzungen aufteilen. Der Meeting-Host kann die Meeting-Teilnehmer*innen automatisch oder manuell in diese separaten Sitzungen aufteilen und jederzeit zwischen den Sitzungen wechseln.

    Um die Funktion im Meeting zu nutzen, müssen Sie die Funktion „Breakout-Raum“ zunächst aktivieren.

     

    Quelle der Informationen

    Um den Breakout-Raum in Ihrem Konto zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Melden Sie sich im Zoom Webportal als Administrator mit der Berechtigung zur Bearbeitung von Konteneinstellungen an.
    2. Klicken Sie auf „Kontoeinstellungen“.
    3. Gehen Sie zur Option „Breakout-Raum“ und bestätigen Sie, dass die Einstellung aktiviert ist.
      Wenn die Einstellung deaktiviert ist, klicken Sie die Umschaltfläche Status zur Aktivierung an. Wird ein Bestätigungsdialog angezeigt, wählen Sie „Einschalten“ zur Bestätigung der Änderung aus.

     

    Haben Sie die Option „Breakout-Raum“ aktiviert, können Sie diese wie folgt im Meeting nutzen:

    1. Wenn Sie die Funktion in Ihren Einstellungen aktiviert haben, sollten Sie als Host in Ihrer Leiste unten die Option sehen können.
    2. Klicken Sie „Breakout-Raum“ an.
    3. Als Host können Sie nun wählen, wie viele Räume Sie zur Verfügung stellen möchten und ob die Teilnehmer*innen jeweils automatisch zugeordnet werden oder sie selbst wählen können, wohin sie gehen möchten (manuell).
    4. Um die Räume zu bearbeiten, z. B. zu benennen, klicken Sie auf den blauen Button unterhalb.
    5. Haben Sie Ihre Einstellungen vorgenommen, klicken Sie auf „Alle Räume öffnen“.
    6. Möchten Sie die Option „Breakout-Raumbeenden und mit allen Teilnehmer*innen zusammenkommen, klicken Sie auf “Alle Räume schließen“.