Senioren werden und bleiben fit für das digitale Zeitalter – Computerkurs für Senioren

Senioren werden langsam an das Arbeiten mit digitalen Medien herangeführt, damit sie an der digitalen Welt teilhaben können.

Gerade seit Beginn der Corona-Pandemie ermöglichen digitale Tools wie Zoom oder WhatsApp die Kommunikation mit Familien und Freunden.

Und auch immer mehr alltägliche Aufgaben – wie Mails schreiben, Onlinebanking, Terminkalender führen und Listen und Tabellen führen – werden vom Computer übernommen. Manchen, insbesondere älteren Menschen macht das Angst. Dabei ist der Umgang mit dem Computer oft gar nicht so schwer, wie man das anfangs vermutet. Doch wenn die Enkel das erklären, geht das meist viel zu schnell und man bleibt ratlos.

Deshalb treffen sich Senioren im Senioren-Computer-Club, um all diese Dinge langsam und schrittweise zu erlernen und selber auszuprobieren. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Unsere Räumlichkeiten sind mit 30 modernen Arbeitsplätzen, einem Vorführarbeitsplatz und zwei Beamern und schnellem Internet ausgestattet.

Termine:
2 x monatlich, jeden 1. und 3. Freitag im Monat
17.00 – 19.00 Uhr

Kosten:
5 Euro / Monat

Veranstaltungsort:
Bodelschwingh-Gymnasium Herchen
Bodelschwinghstr. 2
51570 Windeck

Leitung:
Hans-Joachim Kämpgen