Pfarrstelle für Behindertenarbeit

wird zur Zeit von der ev. Erwachsenenbildung betreut

Seit 1984 besteht die „Pfarrstelle für Behindertenarbeit“ als kreiskirchliche Pfarrstelle des Kirchenkreises An Sieg und Rhein.

Wir begleiten und unterstützen Menschen mit Behinderung und ihre Familien sowie Mitarbeitende aus dem Bereich der Behindertenarbeit. Unsere Angebote sind offen für alle, unabhängig von Kirchen- und Religionszugehörigkeit.

 

Wir begleiten und unterstützen Menschen mit Behinderung und ihre Familien

  • in Seelsorge und Beratung – einzeln und in Gruppen

Wir weiten den eigenen Horizont

  • auf Freizeiten, in Freizeittreffs und Seminaren

Mit allen Sinnen die Welt begreifen

  • Kreative Bildungsangebote, Kulturreisen und Seminare

Gottes Gegenwart bei uns entdecken und feiern

  • in Andachten und Gottesdiensten
  • bei persönlichen Ereignissen wie z.B. Geburt, Taufe, Hochzeit/ Segensfeier, Auszug aus dem Elternhaus
  • beim Abschiednehmen und Trauern
  • auf Pilgerwegen
  • in Exerzitien
  • bei Fahrten nach Taize

Biblische Geschichten und Bilder mit allen Sinnen begreifen

  • Religionsunterricht und Gottesdienste der Förderschulen
  • Seminare und Einkehrtage
  • Inklusive Konfirmandenarbeit in den Gemeinden