Vortrag beleuchtet Freihandel und Menschenrechte

Symbolfoto - Photo by chuttersnap on Unsplash

Vortrag beleuchtet Freihandel und Menschenrechte.

Zu einem Vortrag über die problematischen menschenrechtlichen Aspekte des Freihandels lädt die Evangelische Erwachsenenbildung (eeb) am Donnerstag, 4. April, von 19.30 Uhr bis 21 Uhr in den ZEITRAUM, Ringstr. 2 in Siegburg ein.

Der Vortrag wird Hintergründe erläutern, aktuelle Beispiele für Menschenrechtsverletzungen aufzeigen und auch auf den gegenwärtigen Stand des Verhandlungsprozesses zum Binding Treaty eingehen, in dem es darauf ankommen wird, dass sich Deutschland und die EU konstruktiv engagieren. Vorgestellt werden auch europaweite Bestrebungen der Zivilgesellschaft, diesen Prozess zu unterstützen. Arno Behlau ist Diplom-Meteorologe und befasst sich seit vielen Jahren kritisch mit Nachhaltigkeitsaspekten der Globalisierung. Seit 2015 vertritt er Attac als Mitglied der handelspolitischen Kampagnengruppe in internationalen Bündnissen.

Um schriftliche Anmeldung bis zum 28. März wird gebeten unter eeb.ansiegundrhein@ekir.de.