Studientag "Frieden zwischen den Völkern?"

Friede zwischen den Völkern - das ist eine grundlegende Forderung vieler Religionen. Welche Erwartungen hat die Ökumene an die Zivilgesellschaft? Und was tun die Kirchen praktisch, um den Frieden in Konfliktregionen zu fördern? Diesen Fragen geht ein Studientag am Samstag, 14. September, von 10.45 Uhr bis 16.45 Uhr im ZEITRAUM, Ringstr. 2 in Siegburg nach.

Ausgerichtet wird der Studientag von der Evangelischen Erwachsenenbildung des Kirchenkreises An Sieg und Rhein (eeb) in Kooperation mit der Ökumenischen Konsultation Gerechtigkeit und Frieden (ÖKGF). Zum Netzwerktreffen der ÖKGF im Anschluss an den Studientag sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Die Teilnahme ist frei, die Kosten für das Mittagessen trägt jeder selbst. Um Anmeldung wird gebeten bis 6. September unter Tel. 02241/25215-10, Mail eeb.ansiegundrhein@ekir.de.

Flyer Download: HIER