Selbstfindung beim Frühstück

Ob Hobby, Ehrenamt oder zweite Karriere: Möglichkeiten gibt es viele für die jüngste Rentner-Generation, die ihrem Leben einen neuen Drive geben will. Inspiration hierfür bietet das Frauenfrühstück. In gemütlicher Runde lesen die Teilnehmerinnen Texte von Dieter Bednarz und diskutieren über Lebenswege. Der Lesestoff ist ideal - Dieter Bednarz ruft darin alle Leser auf: Wer zu jung ist, um alt zu sein, ist auf jeden Fall nicht zu alt, um neu anzufangen!

Das Frühstück findet am Samstag, 7. September, von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in der Annostraße 14, Siegburg, statt. Referentin der einmaligen Veranstaltung ist Birgit Binte-Wingen, Leiterin der Freiwilligen-Agentur. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, eine Gebühr von acht Euro wird erhoben. Schriftliche Anmeldungen sind bis zum 30. August per Email bei der Evangelischen Erwachsenenbildung (eeb) unter eeb.ansiegundrhein@ekir.de möglich.