Qualifizierung zur Betreuungskraft für „Kinder mit schwerer Behinderung“

Kinder, die durch ihre schwere Behinderung einen hohen Betreuungsbedarf haben, benötigen empathische und besonders gut vorbereitete Betreuungskräfte. Die Veranstaltung möchte Interessierte über die Qualifizierung zur Betreuungskraft für Kinder mit schweren Behinderungen informieren. Eine entsprechende Qualifizierung wird ab dem Frühjahr 2020 angeboten.

Die Infoveranstaltung findet am Freitag, dem 13. September, ab 18 Uhr im ZEITRAUM in Siegburg, Ringstraße 2, unter Leitung von Mechthild Schenk und Andrea Eisele statt. Um eine schriftliche Anmeldung bei der Evangelischen Erwachsenenbildung (eeb) wird bis zum 6. September per Email unter eeb.ansiegundrhein@ekir.de gebeten.