Aktuelles

Unser neuer Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir Sie darüber, was wir anbieten, was uns bewegt und wofür wir stehen.

Erfahren Sie mehr über unsere Veranstaltungen. Entdecken Sie mit uns neue Ansätze und Möglichkeiten.

Über den Link können Sie sich hierfür anmelden:

Newsletterarchiv

Möchten Sie einen Blick auf unsere bereits versandten Newsletter werfen? Dann klicken Sie hier:

 

Unsere Termine in den nächsten Monaten

Digital-Café: Per App in die Bibliothek: Stadtbibliothek "Onleihe" am Beispiel Siegburg

Do, 16.5.2024 15-16:30 Uhr
Kirchenkreis
An Sieg und Rhein
Art der Veranstaltung
Gruppen & Kreise
Veranstaltungsort
ZEITRAUM
Ringstr. 2/ Ecke Bahnhofstr.
53721 Siegburg
Ausführliche Beschreibung
Das Angebot richtet sich speziell an Senior*innen, die Hilfe rund um Tablets, PC und Smartphones bekommen möchten. Unser Motto lautet: Im Alter fit sein – auch digital und online. Wer die digitale Welt kennenlernen und ausprobieren möchte, ist bei uns genau richtig.

An zwei Tagen im Monat, jeweils von 15.00 bis 16.30 Uhr, gibt es immer ein neues interessantes Thema. Weiter unten können Sie sehen, welche Themen für das Jahr 2023 geplant sind.

Hinweis: Bei den zwei Tagen im Monat handelt es sich nicht um einen „Doppel-Termin“, entscheiden Sie sich bei der Anmeldung deshalb entweder für den Mittwoch- oder Donnerstag-Termin. 

Tablets und freies WLAN stehen zur Verfügung. Eigene Tablets und Smartphones können gerne mitgebracht werden.
Förderbereich
Technik, Technologien, Medien
Ansprechpartner/in - Leitung
Andrea Eisele und Sophie Schmitz
Kosten
kostenfrei
Zusatzinformationen
Das Digital-Café ist eine Initiative der Aktiven Senioren der Johanniter, der Freiwilligen-Agentur der Diakonie An Sieg und Rhein, der Stadt Siegburg und der Evangelischen Erwachsenenbildung An Sieg und Rhein. Das Digital-Café wird unterstützt von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Bei Interesse melden sich bitte über unser Anmeldeformular an.
Eine vorherige Anmeldung über das Anmeldeformular ist zurzeit erforderlich.

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an die Evangelische Erwachsenenbildung:
per Telefon 02241 25 215 13 oder
per E-Mail
Veranstalter / veröffentlicht von: